Wettkämpfer/innen des KSZU-Meiningen e.V. starten nun auch im Muay-Thai-Boxen

Muay-Thai-Boxer Tom Unger holt 2. Platz auf Diamonds-Cup in Würzburg

 

Neben Boxen und Kick-Boxen begannen nun auch die offiziellen Wettkämpfe der Thai-Boxer des KSZU-Meiningen e.V. Dafür wurde der KSZU Mitglied in der ISKA, Int. Sport Kickboxing & Karate Association Deutschland. So stiegen Anfang Februar Nils Dombrowe und Tom Unger in Würzburg beim Diamonds Cup das erste Mal in den Ring.
Eigentlich waren beide als Newcomer jeweils nur für einen Einzelkampf gemeldet. Nach der Waage fanden sich beide aber in das Turnier eingeplant. Dennoch wurde nicht gekniffen. Als Erster musste unser Jüngster ran. In der Gewichtsklasse -32 kg belegte Nils den 4. Platz. In einem Turnier mit vielen starken und deutlich erfahreneren Kids machte Nils, vor allem gegen den Gewinner des Turniers, in einem schön anzusehenden Kampf, eine gute Figur. Tom kämpfte in der Gewichtsklasse -68 kg bei den Junioren. Sein Finalgegner war mit 20 bestrittenen Wettkämpfen deutlich erfahrener. Dennoch hielt Tom in einem extrem harten Kampf dagegen und musste sich dabei nur nach Punkten geschlagen geben. Damit Silber für Tom. Sowohl Nils wie auch Tom erfuhren bei ihren Wettkämpfen eine tolle Akzeptanz durch den Beifall der Zuschauer und den umstehenden Kämpfern. Der Trainer Patrick Ledermann war bei diesem Ergebnis mit seinen Schützlingen voll zufrieden.