Sharif Nouri – Boxer des KSZU-Meiningen e.V. ist Thüringer Meister 

 

An der 28. Thüringer Einzelmeisterschaft 2017 in Boxen nahm die Abteilung Boxen des KSZU-Meiningen e.V. mit ihrem Faustkämpfer Sharif Nouri teil. Seit 2015 wurde Thomas Schilling (Herren, -75 kg) durchgängig Thüringer Meister. Dieses Jahr konnte er aus persönlichen Gründen leider nicht antreten. Aber dafür stieg Sharif in den Ring. Er war durch seine Trainer Nicole und Ralf Ledermann für diesen Kampf trainiert und er war top fit. In seinem Kampf um die Thüringer Meisterschaft stand er einem Boxer aus dem Verein Boxring 90 Suhl in der Gewichtsklasse 57 Kilo Jugend 17 Jahre gegenüber. Sharif zeigte von Beginn an seine schnellen Fäuste und setzte diese gemäß den Anweisungen seines Coachs ein. Das brachte ihm mit seiner Kondition und seiner Geschmeidigkeit einen eindeutigen Sieg nach Punkten ein. 

Als Thüringer Meister wurde er auch von dem Boxtrainer Frank Nordmann vom PSV Erfurt kameradschaftlich in die Höhe gehoben, der Nicole Ledermann am Ring nachhaltig unterstützte. Der Trainer Ralf Ledermann konnte den Erfolg seines Schützling nicht persönlich erleben, da er arbeitstechnisch verhindert war. Bereits jetzt wird schon wieder für ein großes Turnier am 08.04.2017 in Bayern trainiert, an dem mehrere Boxer des KSZU teilnehmen werden.