Abteilung Boxen des KSZU-Meiningen e.V. erlebt einen erfolgreichen März


Thomas Schilling erneut und damit zum dritten Mal in Folge Thüringer Meister und Nicole Ledermann nunmehr lizenzierte Leistungssporttrainerin in Boxen

 

Die Thüringer Meisterschaft 2016 fand vom 19.03 -20.03.2016 in Ilmenau statt. Daran nahmen Nicole und Ralf Ledermann mit einem Boxer aus ihrer Abteilung, Thomas Schilling, teil. Insgesamt meldeten sich 12 – 13 Mannschaften aus ganz Thüringen. Thomas hatte am Samstag zwei Vorkämpfe zu absolvieren. Thomas kämpfte in der Klasse – 75 kg (Elite) und hatte es mit Boxern des TSV Zeulenroda zu tun. Er konnte beide Vorkämpfe jeweils über 3 Runden eindeutig nach Punkten für sich entscheiden. Somit stand er am Sonntag im Finale wiederum einem Gegner des TSV Zeulenroda gegenüber. Nach einem sehr eindrucksvollen Kampf und unter Beifall der Zuschauer erkämpfte sich Thomas über drei Runden einen eindeutigen Punktsieg heraus und wurde damit erneut Thüringer Meister. Dies gelang ihm bereits das 3. Mal in Folge. Sein Erfolg ist umso beeindruckender, da Thomas infolge von Verletzung und Studium seit dem letzten Sommer keinen Kampf mehr absolvierte und erst seit 9 Wochen wieder trainierte. Dazu kommen gegenwärtig nicht optimale Trainingsumstände bei der Boxabteilung, da sie ihren Boxring aus der damaligen Trainingsmöglichkeit abbauen mussten und bisher trotz Bemühungen, auch der Stadt Meiningen, keine weitere passende Trainingsstätte fanden. Das aber spricht für die Trainerqualitäten von Nicole und Ralf Ledermann, die es dennoch schafften ihren Boxer erfolgreich darauf vorzubereiten. Thomas erhielt infolge seiner beeindruckenden Kämpfe eine Einladung zu einer Boxveranstaltung nach Bayern am 09.04.2016 und kämpft ab sofort bei allen Turnieren in der höchsten Leistungsklasse A.
Nicole hatte an diesem Wochenende noch einen weiteren Erfolg. Sie hat ihre Ausbildung in Hessen zur Boxtrainerin Lizenzstufe C bestanden und ist damit auch Leistungssporttrainerin im Boxen und anderen boxverwandten Kampfsportarten.