21.11.15 Bad Langensalza 

 

Am 21.11.2015 stiegen wieder 4 Kämpfer/innen des KSZU-Meiningen e.V. in Bad Langensalza in den Ring. So fightete Noah Oelsner 14 Jahre und 50 kg (KSZU) gegen einen Gegner aus Weimar, den er klar beherrscht und am Ende deutlich nach Punkten besiegte. Liridon Krasniqi 21 Jahre 80 kg (KSZU) nahm die Herausforderung eines Schwergewichtlers ( 90 kg) an. Es war ein Kampf auf Augenhöhe, der die Fachkundigen aufhorchen ließ. Am Ende verlor er diesen Kampf knapp nach Punkten.
Sabyr Alatov 69 kg (KSZU), der für seinen Verein aus Hamburg anreiste, stieg mit einem Boxer aus Eisenach in den Ring. Schon in der 1. Runde gewann Sabyr nach nur einer Minute mit einem sehenswerten TKO. Nicole Ledermann, unsere Trainerin, stieg gegen eine erheblich erfahrenere Gegnerin in den Ring und holte sich ein beachtliches Unentschieden. Trotz gegenwärtig trainingswidriger Bedingungen zeigt sich hier, wie wichtig ein gutes Boxtraining ist. Nicole und Ralf Ledermann waren auf jeden Fall stolz auf den Erfolg ihrer Schützlinge.


Wettkampffoto: v.l.n.r.: Lindon, Nicole, Noah, Sabyr, Ralf