Der KSZU-Meiningen hat im Boxen 2 Thüringer Meister/in und 2 Vizemeister/in

Willkommen >>

Junge Boxabteilung des Kampfsportzentrum Universum Meiningen mit fantastischem Erfolg

2 Thüringer Meister, 2 Thüringer –Vizemeister und einen 2 Platz auf einem internationalen Turnier

 

Die Mitglieder der noch jungen Abteilung Boxen des KSZU-Meiningen e.V. haben hart trainiert, um auf der anstehenden Thüringer Meisterschaft und dem Internationalen Turnier in Saalfeld am 21.03.2015 erfolgreich zu sein. 5 Boxer/innen des KSZU stiegen am 21.03.2015 dafür in den Ring und die Erwartungen der Trainer/in übertroffen. Alle kämpften in der Altersklasse Elite (19 – 34 Jahre). Unsere Trainerin Nicole Ledermann (Gewichtsklasse – 69 kg), selbst aktive Wettkämpferin, hatte keine Probleme mit den Vorrunden und fand sich im Finale wieder. So war es mit Thomas Schilling (-75 kg). Im letzten Jahr noch Drittplazierter zog er dieses Mal souverän ins Finale ein. Und beide Finalisten lieferten sich einen für die Zuschauer begeisternden Kampf und gewannen. Damit hat der KSZU zwei Thüringer Meister 2015 im Boxen.

Slatan Sterev, ein erfolgreicher Taekwondo-Vollkontakt-Kämpfer, hat sich auch dem Boxen zugewandt und hart trainiert. Er kämpfte in der Gewichtsklasse -90 kg. Die Überraschung war riesig. In seinem ersten Kampf schaffte er den 2. Platz und wurde Vizemeister.  Auch Jessica Scheible (-69 kg) hatte starke Gegnerinnen, kämpfte sich bis ins Finale vor, und holte sich so den Titel Thüringer Vizemeisterin. Sabyr Alator (-70 kg), ein durchtrainiert Boxer mit einer enormen Schlagkraft, nahm dagegen an dem gleichzeitig laufenden Internationalen Box-Turnier in Saalfeld teil. Er hatte bis ins Finale keine Schwierigkeiten seine Gegner zu bezwingen. Erst im Finale musste er sich seinem Gegner aus Mühlhausen nach Punkten geschlagen geben. Damit ein weiter 2. Platz.

Der Trainer Ralf Ledermann und die Trainerin Nicole Ledermann waren sehr stolz auf ihre Schützlinge und es war ein guter Einstand für die Abteilung die erst seit 2015 Mitglied im Thüringer Boxverband ist. Vielen Dank auch an den Trainer Thomas Schilling vom Boxring 90 Suhl für die super Unterstützung bei diesem Wettkampf. 

Hier geht es zu den Bildern

Zurück
Integration durch Sport