Jumping

Trainer

Monique Roth und Susi Klapka

Jumping ist ein idealer Sport für den ganzen Körper. Neben Abnahmeeffekten, die nicht im Vordergrund stehen, dient es zur Erhöhung der Kondition. Mehr Ausdauer, Stärkung der verschiedensten Muskelgruppen und deren Geschmeidigkeit sowie Erhöhung des Lungenvolumens  u.a. sind die Ergebnisse einer fachgerecht angeleiteten Jumping-Einheit. Dazu kommen noch das Trainieren in der Gruppe und ein sich dabei einstellendes Glückgefühl.

Achtung! Ab 02.06.2020 gelten folgende Regelungen:

Teilnehmer: max. 12

Trainingsbeginn: 09.06.2020

TagZeitOrtAlter
Di18:00 – 19:00 UhrKiliansturnhalleab 18 Jahre
Di20:00 – 21:00 UhrKiliansturnhalleab 18 Jahre
    

Hygienemaßnahmen (Auszug):

  • Abstand von mind. 2 Meter pro Person im Radius ohne Mund- u. Nasenschutz bei nicht Risikopersonen, Personen bzw. Trampoline sind nicht hintereinander, sondern jeweils seitlich versetzt zueinander angeordnet.

  • Bei der Risikogruppe (älter als 60 Jahre) wird das betreffende Trampolin jeweils zum nächsten mit einem 4 Meter Radius angeordnet; auch hier kein Nasen – und Mundschutz.

  • Kontaktfreies Training. Jede/r Teilnehmer/in hat ein eigenes Trainingsgerät während des Trainings, Bewegungen im Raum kommen nicht vor, der Bewegungsradius beschränkt sich ausschließlich auf das Trainingsgerät,

  • Jede/r baut sein Trainingsgerät unter Beachtung des Mindestabstandes, selbst auf und ab.

  • Die Trainingsgeräte werden vor und nach jedem Training desinfiziert. Dazu wird ein für derartige Fitnessgeräte geeignetes Flächendesinfektionsmittel (GlobaClean MED Fertiglösung 5%) verwendet.

  • Vor Trainingsbeginn werden die Teilnehmer zur Händedesinfektion aufgefordert. Erst dann kann eine Teilnahme am Training erfolgen.

  • Die Umkleiden werden nicht genutzt. Die Teilnehmer/innen kommen bereits in Trainingskleidung in die Halle.


 

Unsere Trainingszeiten im Bereich Jumping:

TagZeitOrtAlter
Di18:00 – 18:50Kiliansturnhalleab 18 J.
Di20:10 – 21:00Kiliansturnhalleab 18 J.

Zur Zeit ist nur die Teilnahme an einer der beiden Trainingseinheiten gestattet, da die Anzahl der Teilnehmer auf 12 begrenzt ist.

Meldet euch bei Interesse oder weiteren Fragen per E-Mail bei Monique Roth per E-Mail (rothmon@web.de).