Die Boxer des KSZU-Meiningen erfolgreich auf der Thüringer Meisterschaften in Bad Langensalza

2 mal Silber und eine Thüringer Meisterin

Nach einjähriger Wettkampfpause nahmen die Boxer vom KSZU bei der 30. Thüringer Meisterschaft in Bad Langensalza am 02.03. und 03.03. mit 3 Sportler*innen teil. Diese haben hart trainiert und waren somit gut vorbereitet. 

Dragos Tramurici Altersklasse Kadetten (13 J./ 36 kg) stieg zum 1. Mal in den Ring. Im Finale unterlag er einem Boxer aus Saalfeld. Er belegte damit den 2. Platz und wurde Vizemeister. Auch für Sebastian Ritzmann Altersklasse Elite (ab 18 J./ 69 kg) war es das erste Mal als er den Ring betrat. Im Finale kam er an dem an Erfahrung reiferen und stärkeren Boxer aus Nordhausen nicht vorbei und wurde Vizemeister. Dagegen gab es für Michelle Schubert Altersklasse Junioren (15 J./ 52 kg) kein Halten. Sie holte sich ihren Titel „Thüringen Meisterin“ mit nach Meiningen. 

Nicole Ledermann, unsere Kampfrichterin, durfte dabei zum ersten Mal bei einer Meisterschaft punkten. Angespornt von den Erfolgen ihrer Schützlinge freuen sich die Trainer Ralf Ledermann und Thomas Schilling schon auf den nächsten Kampf am 13.04.2019 in Kitzingen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere