11 Kinder der Abteilung Fechten des KSZU-Meiningen e.V. bestanden ihre Turnierreifeprüfung

Direkt vor Beginn der Sommerferien haben sich elf Kinder der Fechtabteilung des KSZU noch der Turnierreifeprüfung in Jena unterzogen. Begleitet wurden sie hierbei vom Trainer-Team Wolfgang und Andreas Oleak. Zuerst mussten alle ihr Wissen über Waffenkunde und Wettkampfregeln in einem theoretischen Teil unter Beweis stellen.

Anschließend gab es den praktischen Teil, in dem Grundlagentechniken gezeigt werden mussten. Zum Schluss wurde noch ein kleines Turnier gefochten. Trotz Höchsttemperaturen haben sich die Fechter*innen von ihrer besten Seite gezeigt und durften am Ende voller Stolz ihre Urkunden über das Bestehen der Prüfung in Empfang nehmen. Dieses Bestehen ist notwendige Voraussetzung und schafft somit die Berechtigung an offiziellen Turnieren teilzunehmen. Damit verstärkt sich die Kinder- und Jugendgruppe der Abteilung Fechten des KSZU deutlich für die Teilnahme an Turnieren in der kommenden Saison.

Nach den Sommerferien findet wie gewohnt das Training am Dienstag, von 17.00 -18.30 Uhr und am Donnerstag, von 16.30 -18.00 Uhr jeweils in der Multihalle Meiningen statt; siehe auch www.kszu-mgn.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.