Fechter/innen des KSZU-Meiningen e.V. gehen in wohlverdiente Weihnachtsferien

Die Fechter/innen des KSZU-Meiningen können bislang auf eine erfolgreiche Saison verweisen.
So führen die Fechter Sebastian Oleak und Max Ketzer bei den Junioren sowie Lennart Möhler, Oscar Victor und Leopold Köhler bei der Jugend A unangefochten die Thüringer-Ranglisten an. Alle sind auch bei den sehr anspruchsvollen Bundes-Turnieren an den Start gegangen und konnten sich wiederholt im vorderen Drittel platzieren und sich insoweit auch gegenüber den Fechtern aus den Leistungszentren behaupten. Lennart Möhler hatte sich darüber hinaus die Startberechtigung für ein Internationales Turnier erkämpft.
In der Jugend B hat Charlotte Seidel in dieser Saison erstmals an Turnieren teilgenommen und jeweils gute Platzierungen erreicht.
Hendryck Seidel hat im Schüler-Bereich auch in diesem Jahr eine konstante Form bewiesen und wurde zuletzt bei den Marburger Stadtmeisterschaften mit einem 3. Platz belohnt.
Auch die Aktiven, hier insbesondere Gerhard Heinze, Helmut Bickel, Manuela Gemeinhardt, Monique Roth, Susanne Tenner-Ketzer und Kerstin Möhring haben in großer Anzahl an Turnieren teilgenommen und sowohl im Einzel als auch im Mannschaftswettbewerb gute Platzierungen erreicht.
Trainiert werden die Schüler und Jugendlichen von Wolfgang und Andreas Oleak. Das Training für die Schüler und Jugendlichen findet Dienstag von 17.00-18.30 und Donnerstag von 16.30 – 18.00 Uhr und für die Erwachsenen Montag 19.30 – 21.00 Uhr jeweils in der Multi- bzw. Dreifelderhalle statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.