Pressebericht: Einstieg in das umfassende Trainingsangebot des Kampfsportzentrum Universum Meiningen e.V.

Der Vorstand des KSZU-Meiningen e.V. bedankt sich bei seinen Mitgliedern/innen, die ihm trotz coronabedingter Trainingspause die Treue gehalten haben. Von 450 Mitgliedern gab es nur 4 Kündigungen. Nunmehr arbeitet der Verein, der mehr als 18 Sportangebote in seinem Portfolio hat, an einem bedachten Einstieg in sein umfassendes Trainingsprogramm. Dies wird nicht einfach, da er sich im Leistung-, Breitensport und Kindersport bewegt, aber auch Vollkontaktsportarten anbietet. Der Vorstand des KSZU-Meiningen e.V. hat bereits ein Konzept entwickelt, mit dem er mehr und mehr sein Training wieder anbieten will. Dabei steht die Gesundheit der Trainierenden klar im Vordergrund, so dass jedes Training, das begonnen wird, unter Vorlage eines Trainingsplans und Hygienekonzepts von der zuständigen Behörde freigegeben sein wird. Alle Mitglieder/innen werden daher gebeten, sich über die Homepage „ www.kszu-mgn.de „, die ständig aktualisiert wird, zu informieren, welche Sportart, in welchem Umfange wieder angeboten wird. Es wird dabei auch um Verständnis gebeten, dass nicht gleichzeitig alle Sportarten wieder angeboten werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.