Johanna Zander ist Saarland-Meisterin im Taekwondo 2019

Am 04.05.2019 startete Johanna Zander als einzige Wettkämpferin für den KSZU-Meiningen e.V. in Lebach. Dort fand das Internationale Saarland Open 2019 Finals 6 statt. Die „Finals 6“ sind speziell von der Deutschen Taekwondo Union eingerichtete Vollkontakt –Wettkämpfe (genau 6 im Jahr), um sich mit für den Bundeskader qualifizieren zu können. Johanna startete in der Leistungsklasse II, Jugend C -27 kg.

Es sollte ein erfolgreicher Tag für Johanna werden. Im Halbfinale kam ihre Gegnerin nicht zu einem Treffer, wogegen diese eine Vielzahl von Tritten abbekam. Nun stand Johanna im Finale. Aber auch ihre Finalgegnerin hatte ihr nichts entgegenzusetzen. Bei einem Punktestand von 30:0 und harten Kopftreffern warf der gegnerische Coach das Handtuch für seine Kämpferin. Damit wurde Johanna Saarland-Meisterin 2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.