Mit der Teilnahme am Thüringenpokal beenden die Fechter des KSZU-Meiningen e.V. die diesjährige Wettkampfsaison – und dies mit guten Leistungen.

Der  Thüringen-Pokal-Finale am 15.06. in Erfurt war für die Fechterinnen und Fechter des KSZU der letzte Wettkampf der diesjährigen  Wettkampfsaison.

Im Herren-Degen erreichte Gerhard Heinze das B-Finale und gleich drei Fechter, nämlich Lennart Möhler, Sebastian Oleak und  Detlef Menz schafften den Einzug ins A-Finale. Am Ende sicherte sich Lennart Möhler in einem packenden Stechen den Turniersieg und konnte sich in der Gesamtwertung noch auf den 3. Platz vorschieben. Für Andreas Oleak, der hauptsächlich als Coach für seine Mannschaft tätig war, verlief die Vorrunde nicht so gut, da er nicht schnell genug vom Coach in die Wettkämpfer-Rolle umschalten konnte, so dass er sich nur für das C-Finale qualifizieren konnte.

Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung bei allen Wettbewerben in den jeweiligen Turnieren  konnte die Herren-Mannschaft am Ende den 2.Platz in der Gesamtwertung für sich verbuchen.

Bei den Damen traten im Degen nur Colleen Menz und Charlotte Seidel an. Charlotte (A-Jugend), welche als eine jüngsten Fechterinnen in diesem Aktiven-Turnier an den Start ging, konnte sich zwar noch nicht in den vorderen Rängen platzieren, zeigte jedoch große technische Fortschritte. Colleen Menz, welche danach auch im Säbel antrat, wurde nach dem anstrengenden Doppelstart nicht nur mit dem 1. Platz in diesem Turnier belohnt, sondern durfte voller Stolz auch den Pokal für Platz 1 in der Gesamtwertung entgegennehmen. Sie war damit ihrem Vater Detlef Menz,  welcher ebenfalls noch eine komplette Säbelrunde absolvierte und diese mit einem hervorragenden 2. Platz beendete, voraus.

Für alle Wettkampf-Teilnehmer*innen war es dann auch eine Selbstverständlichkeit am Tag darauf beim Stadtfest-Umzug mitzulaufen. Für die Kinder, die sich derzeit intensiv auf ihre Turnierreife-Prüfung vorbereiten, ist dies sicherlich ein großer  Ansporn, da sie dann endlich auch an Turnieren teilnehmen dürfen.

Thüringenpokal Erfurt 2019 Gruppenbild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere